Singletag in Innsbruck


April 2019. Derweil sich die wilden Kerle den oberen Inn hinuntergestürzt haben, haben wir Weicheier uns auch überlegt, dass ein 1er-Tag eine gute Idee wäre. Vor allem für Leute, die normalerweise nur vorn oder nur hinten sitzen.
Samstag Vormittag waren wir am Baggersee, und sind am Nachmittag bei strahlendem Wetter den Inn vom Paddelheim nach Hall hinunter gegondelt. Beim Pegel Innsbruck von 280 cm ein kurzweiliges Vergnügen mit vielen Kehrwässern zum Spielen. Allerdings auch mit dem Schönwetter-typischen Gegenwind, wir haben Ballast zuladen müssen, dann wars kein Problem mehr.

Hat Spaß gemacht, wollen wir wieder machen. Wir haben 4 Einer und noch 2 Boote, die sich gut allein fahren lassen. Es können also noch ein paar Leute mehr mitmachen.
Danke an Anton fürs Abholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.