Wasserklassen


Wildwasser unterteilt man in sechs, mit römischen Zahlen nummerierte Schwierigkeitsgrade:
Schwieriegkeitsgrade


Zahmwasser wird anhand der Strömungsgeschwindigkeit in 3 Klassen unterteilt:
Zahmwasser 1: Stehende oder langsam fließende Gewässer mit einer Strömungsgeschwindigkeit bis 2 km/h
Zahmwasser 2: Fließende Gewässer mit einer Strömungsgeschwindigkeit zwischen 2 und 5 km/h
Zahmwasser 3: Fließende Gewässer mit einer Strömungsgeschwindigkeit über 5 km/h


Beispiele zur Klassifizierung:
WW I (III): Als Wildwasser der Klasse 1 bewertet mit einer Einzelstelle der Stufe 3.
WW II (X): Als Klasse 2 eingestuftes Wildwasser mit einer unbefahrbaren Stelle.
Z3: Als Zahmwasser der Stufe 3 bewertetes Gewässer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.